SV Blau-Rot Pratau e.V.

Start geglückt!

Uwe Preuß, 27.08.2018

Start geglückt!

SV Blau-Rot Pratau vs Hellas Oranienbaum   3:0 (1:0)

 

Zum Auftakt der Kreisoberligasaison ging es auf dem heimischen Sportplatz gegen das Team aus Oranienbaum. Einige erinneren sich noch an die beiden Spiele letzte Saison, in denen sich die Pratauer gegen eine bissige Oranienbaumer Mannschaft sehr schwer taten. Doch mit neuem Personal lief es besser. Die Trainer hatten freie Auswahl, sodass mit Tobias Schwarz, Sven Hanke und Maximilian Preuß aufgrund der guten Personallage gleich 3 Spieler die zweite Vertretung verstärken konnten. Die Anfangsphase spielte sich weitesgehend im Mittelfeld ab, wobei Oranienbaum in den Anfangsminuten das ein oder andere mal dem Gehäuse um Richard Andreas näher kam, als der Pratauer Verteidigung lieb war. Dann war es ein Angriff über rechts. Der Ball wurde in die Mitte geflankt, wo ihn ein Gästespieler ins eigene Tor beförderte. Wer nun aber dachte, es spielt sich mit der Führung einfacher, der hatte sich getäuscht. Pratau mit mehr Spielanteilen, doch mit nicht genug Zug zum Tor. So vergab man die Chancen, die man noch hatte dann eher leichtsinnig.

Nach dem Wechsel dann mehr Zug zum Tor, Oranienbaum befreite sich eher selten. So war es ein Doppelschlag, der das Spiel entschied. Marschner setzt sich rechts durch und gibt den Ball flach in die Mitte, wo Hinkelmann nur noch einschieben muss. Nur 3 Minuten später dann das schönste Tor an diesem Tag. Tempel wird geschickt, ist kurz vor dem Torwart am Ball und spitzel diesen mit einem Lupfer über den Gästekeeper. Das war dann gleichbedeutend auch die Entscheidung. Alles in allem ein gelungener Auftakt. Will man nächste Woche gegen Dabrun/Rakith wieder punkten, muss dennoch eine Leistungssteigerung her!

 

-MP


Zurück