SV Blau-Rot Pratau e.V.

Rückblick "Hinrunde" Saison 20/21 - Pratauer Mannschaften

Uwe Preuß, 30.12.2020

Rückblick "Hinrunde" Saison 20/21 - Pratauer Mannschaften

Eine etwas eigenartige Hinrunde liegt zum zum Ende des Jahres hinter uns. Bedingt durch Corona startete der Spielbetrieb für alle Mannschaften später als in den Jahren zuvor. Hinzu kommt, dass seit November jeglicher Spielbetrieb wieder ruht. Somit konnten nur ein paar Spiele absolviert werden. Dennoch möchten wir für unsere Herrenmannschaft sowie unsere Jugendmannschaften ein kleines Fazit ziehen. 

 

Zur Saison 2020/2021 konnten alle Jugendmannschaften (außer U15 - SG Elbaue Süd) ohne Spielgemeinschaft als SV Blau-Rot Pratau an den Start gehen. Ein Beweis für die geleistete Arbeit aller Beteiligten der vergangenen Jahre!

 

U7 - Training

Unsere Kleinsten nehmen an keinem Spielbetrieb teil. Dafür gibt es Trainingszeiten für interessierte Kids, welche erste Kontakte zum Vereinssport rund um das runde Leder erleben möchten. Hier war die Nachfrage gerade nach dem ersten Lockdown riesig, sodass regelmäßig auf unserer Sportanlage reges Treiben gab.

 

U9 + U8 - Fairplay Liga

Wie schon im Jahr zuvor gibt es auch zur Saison 20/21 eine Fairplay Liga. Hier waren wir mit 2 Mannschaften vertreten, welche sich neben den Trainingseinheiten auch an Spieltagen mit anderen Mannschaften messen konnten. Hierbei konnten erste Erfahrungen im sportlichen Vergleich mit anderen Teams gesammelt werden, ohne eine Wertung der absolvierten Spiele. Insgesamt konnten 8 Spiele stattfinden, an denen so manche Tore bejubelt wurden.

 

U11 - Kreisliga Süd

Als erste Juniorenmannschaft im Wettkampfbetrieb mit Wertung konnte unsere U11 insgesamt 4 Ligaspiele absolvieren mit einer ausgeglichenen Bilanz aus 2 Siegen und 2 Niederlagen und  steht mit 6 Punkten auf dem 5. Tabellenplatz. Auch das Torverhältnis ist fast identisch. Den 16 selbst erzielten Treffern stehen 18 Gegentore gegenüber. Den höchsten Sieg feierte am zu Hause gegen die Zweitvertretung aus Gräfenhainichen. 11 Mal konnten Kids und Eltern jubeln, während man hinten die 0 hielt.

 

U13 - Landesliga Staffel 3

Eine Liga höher geht diese Saison die U13 an den Start. In der Landesliga konnten 6 Spieltage absolviert werden. Und hier schlagen sich unserer Jungs mehr als achtsam. Bei 4 ungeschlagenen Partien (3 Siege, 1 Unentschieden) gab es 2 Niederlagen. Dies bedeutet Platz 4 in der Tabelle. Mit 24 erzielten Toren stellt man die zweitbeste Offensive der Liga. Und auch die Defensive (8 Gegentore) steht auf einem geteiltem Vierten Platz gut dar. Auswärts fühlt man sich hier jedoch deutlich wohler (3 Spiele - 7 Punkte - 13:0 Tore) als auf der heimischen Sportanlage (3 Spiele - 3 Punkte - 11:8 Tore).

 

U15 - Landesliga Staffel 3

Unsere zweite Landesligamannschaft spielte 5 Partien. Hierbei gelangen 2 Siege bei 3 Niederlagen. Mit 6 Punkten "überwintert" man somit auf Tabellenplatz 10. Blickt man auf das Torverhältnis, ist in der Offensive bei 8 erzielten Toren noch Sand im Getriebe, während man bei 10 Gegentoren Platz 4 der besten Defensiven erreicht. In den oftmals engen Spielen hatte man das Glück nicht immer auf der eigenen Seite, sodass diese durch Kleinigkeiten verloren gingen.

 

1. Herren - Kreisoberliga Wittenberg

Die Männer machten da weiter, wo sie vergangene Saison aufgehört haben. Mit 6 Siegen aus 6 Spielen und der Maximalausbeute von 18 Punkten steht man nur durch das schlechtere Torverhältnis auf dem zweiten Platz. Dem zweitbesten Angriff (29 Tore) steht zudem die zweitbeste Defensive (5 Gegentore) gegenüber. Den höchsten Sieg feierte man gegen Pretzsch mit 9:1 auf heimischer Sportanlage. Zudem konnte man das Derby gegen Seegrehna auswärts mit 0:1 für sich entscheiden.

 

Auf diesem Weg möchten wir uns bei allen Spielern, Trainern, Betreuern, Verantwortlichen und Eltern bedanken, die durch Ihren Einsatz und Engagement eine reibungslose Vorbereitung und den Beginn der Saison 2020/2021 ermöglicht haben, ehe diese zum November wieder unterbrochen wurde. Momentan befindet sich der gesamte Amateursport wie schon im Frühjahr in einer Lage, in der es uns nicht möglich ist, unserem Hobby nachzugehen. Aktuell ist auch noch nicht absehbar, wann bzw. wie die begonnene Saison fortgeführt wird. 

Wir hoffen natürlich, euch schnellstmöglich wieder auf unserem Sportplatz zu sehen. Kommt gut in das Jahr 2021 und bleibt alle Gesund! Sport Frei!

-MP