SV Blau-Rot Pratau e.V.
Offizielle Homepage

Nicht schön, aber gewonnen

Uwe Preuß, 24.08.2021

Nicht schön, aber gewonnen

2. Spieltag Kreisoberliga Wittenberg

 

SG 1919 Trebitz II vs SG Pratau/Eutzsch   0:5 (0:1)

 

Nach dem erfolgreichen Saisonstart wartete am Samstag die Zweitvertretung aus Trebitz. Zur ungewohnten Mittagszeit ging es auf dem Trebitzer Sportplatz um Punkte. Schon zu Beginn zeichnete sich ein Spiel ab, welches Bestand haben sollte. Die Trebitzer standen tief und Pratau hatte viel Ballbesitz, ohne jedoch wirkliche Ideen zu haben. Oftmals spielte man den Ball ohne Gegnerdruck nicht zu den eigenen Leuten und machte sich das Leben selbst schwer. Das Glück war in der ersten Hälfte auch nicht auf der eigenen Seite, traf man zweimal den Pfosten. Es musste also eine Einzelaktion von M. Göhlert her, der 4 Gegenspieler austanzt und der Ball anschließend zu F. Gässler kommt, der zur Führung traf. Trebitz hatte in Halbzeit eins eine gute Chance, welche allerdings über das Tor geschossen wurde. 

In Hälfte 2 das gleiche Spiel, allerdings schwanden die Kräfte der Hausherren zunehmend. Dadurch entstanden Lücken, welche die Pratauer gerade in der Schlussviertelstunde ausnutzen. Zuvor war es jedoch M. Göhlert, welcher nach Zuspiel von M. Preuß zur Vorentscheidung traf. Nach Schuss vom eingewechselten T. Schwarz gelang der Ball irgendwie zu M. Preuß, welcher den 3. Treffer erzielte. Tor 4 durch einen schönen Kopfball von A. Alkajal nach Ecke. Den Schlusspunkt setzte T. Schwarz mit einem verdeckten Schuss aus 16m. Dann war Schluss. 

 

Gegen Nudersdorf muss eine Steigerung her, will man ebenfalls als Sieger vom Platz gehen. 

 

-MP