SV Blau-Rot Pratau e.V.
Offizielle Homepage

Pflicht erfüllt

Uwe Preuß, 08.11.2021

Pflicht erfüllt

12. Spieltag Kreisoberliga Wittenberg

 

SG Pratau/Eutzsch vs Klödener SV 6:1 (5:0)

 

Am Samstag ging es zu Hause gegen Klöden, welche man aus den letzten beiden abgebrochenen Saisons aus dem Pokal bestens kannte. Entsprechend respektvoll ging man in diese Partie. Schon in der Anfangsviertelstunde war deutlich zu sehen, in welche Richtung es hier gehen soll. Nach einem langen Ball legt C. Schubert den Ball auf O.Hinkelmann ab, welcher M.Göhlert gut anspielt, der dann ins linke Eck trifft. Kurze Zeit später funktionierte die Abseitsfalle der Gäste nicht. M.Bundemann auf P.Baade, welcher sich frei vor dem Keeper die Ecke aussuchen konnte. Klöden versuchte es immer wieder mit Entlastungsangriffen, scheiterte aber meist an der Passgenauigkeit, um wirklich gefährlich zu werden. So war es ein Freistoß, welcher im Gewühl die Latte des Pratauer Tores traf. In den letzten Minuten vor der Pause dann der Dreierschlag. Erst passt P.Baade auf M.Göhlert, welcher vor dem Torwart die Nerven behält. Dann köpft C.Schubert eine Ecke von M.Lehniger ins Tor, ehe er nach Chipball von P.Baade nur zwei Minuten später seinen Doppelpack per Schuss erzielte. Kurz vor der Pause haut sich Ersatzkeeper M.Höse den Ball nach Freistoß selbst ins Tor. Dann war Halbzeit. 

In Halbzeit Zwei ging der Spielfluss nahezu komplett verloren. Es war ein Spiel zwischen den Strafräumen. Chancen wurden eher auf Pratauer Seite liegengelassen - im Vergleich zur 1. Halbzeit erspielte man sich aber deutlich weniger aussichtsreiche Möglichkeiten. Klöden konnte spielerisch wenig entegegensetzen, schaffte es allerdings nur Laufbereitschaft und Kampf die Pratauer die meiste Zeit vom Strafraum wegzuhalten. Den letzten Treffer des Spiels erzielte M.Schmidt aus dem Spiel heraus. 

Nun ist man eine Woche spielfrei, ehe es in zwei Wochen zum letzten Heimspiel gegen Reinsdorf kommt.

 

-MP